Jul 08 2014

Vorfälligkeitsentschädigung – Verbände prangern Wucher und Mobilitätssperre...

Die Kampagne Der vzvb hat eine verdienstvolle Kampagne gegen den Wucher gestartet, mit dem ausschließlich deutsche Banken in Europa vor allem die Kreditnehmer belasten, die umziehen, das Haus verkaufen oder den Kredit aus sonstigen Gründen beenden müssen. Das iff hat seit Jahren diese Praxis angeprangert und in mehreren Gutachten auf den Skandal hingewiesen, bei dem...» mehr

Jun 23 2014

Fehlerhafte Kontoabrechnung – problematische Sendung von ZDF WISO am 23. Juni 2014...

Das Landgericht Stuttgart hat in seinem Urteil vom 19. September 2013 – 6 O 1/13 – die Abrechnung der Kontoüberziehungen auf einem Girokonto der BW Bank in den Jahren zwischen 1998 und 2011 in vollem Umfang für rechtswidrig erklärt und einem Unternehmer 291.791,98 € zugesprochen. Die Klage beruhte auf der Berechnung von Ralph Hans Brendel, der als Kreditsachverständiger...» mehr

Jun 19 2014

Kontoüberziehungskredite: Keine Probleme bei überhöhten Zinsen – findet eine neo...

Im Juni 2014 wurde in den Niederlanden eine Studie zu den Überziehungszinsen veröffentlicht. Eigentlich ist dies ein Skandal. Sie hat ähnliche Qualitäten wie die einst vom britischen Office of Fair Trading propagierte Studie, die „wissenschaftlich“ nachwies, dass Wuchergrenzen bei Krediten nur den Armen schaden würden. Während diese Studie inzwischen ganz offiziell in...» mehr

Mai 28 2014

“APR-tool” – How the European Commission presents the assumed achievements of the Consumer Cred...

One of the arguments for Directive 2008/48/EC (CCD) was the appearance of a generally accepted interest rate for consumer credit in which the consumer can compare different offers on the market and also imagine the burden the credit puts onto his or her future. This goal, as found out in research by iff in its EU survey on insurance remuneration systems, has not been...» mehr

 

iff Forschung

Als unabhängiger, gemeinnütziger Verein forscht das iff im Bereich Wirtschaft und Recht zu Fi­nanz­diens­tleistungen. Ziel der Forschung sind Modelle für sozial ve­rantwort­liche Produkte. Ver­brau­cher­schutz und Kundenorientierung stehen dabei im Vordergrund.

 

iff Produkte

Das iff publiziert seit 1997 in Zu­sammenarbeit mit renommierten Ver­la­gen aktu­elle Er­gebnis­se seiner Ar­beiten aus For­schung und Dienst­leis­tung. Neben wissen­schaftlichen Pub­likationen sind auch zahlreiche Sach­bücher und Ratgeber mit Empfehlung der Verbraucherzentralen erschienen.

 

iff Dienstleistungen

Das iff berät staatliche und in­ter­nationale Or­ganisa­tionen, ver­brau­cher­nahe Ver­bände sowie An­bieter durch Studien, bei Ge­setz­esinitiativen und bei der Wei­ter­entwick­lung von Be­rat­ungs­prozessen. Un­ter­nehmen und Ver­brau­chern bietet es Gut­achten und Nachberechnungen an.