Online-Werkstatt Überschuldungsforschung

Initiatorinnen: Prof. Dr. Katharina Angermeier (KSH München), Prof. Dr. Kerstin Herzog (HS RheinMain), Dr. Sally Peters (institut für finanzdienstleistungen e.V. (iff)) und Dr. Hanne Roggemann (institut für finanzdienstleistungen e.V. (iff))

In der interdisziplinären Online-Werkstatt Überschuldungsforschung können gemeinsam aktuelle Vorhaben rund um private Ver- und Überschuldung diskutiert werden. Hier können aktuelle Forschungsideen oder – ergebnisse, Praxiskonzepte oder aktuelle Praxisprobleme mit anderen fachlich Interessierten diskutiert werden. Herzlich eingeladen sind gerade auch Exposés und Fragestellungen, die sich noch in einem frühen Stadium befinden.

Gestartet sind wir als eine Gruppe aus über 10 Interessierten aus den Bereichen Universitäten, außeruniversitären Forschungseinrichtungen und Schuldnerberatung, die sich zusammengeschlossen haben, um einen Beitrag zur Förderung und Verbreitung von Überschuldungsforschung zu leisten. Durch unsere Interdisziplinarität und unterschiedlichen Forschungsschwerpunkte von verbraucherfreundlichen Finanzmärkten, über Überschuldungsforschung, Soziale Arbeit und finanzielle Bildung, können wir Forschungsfragen aus verschiedenen Perspektiven betrachten und so zu ihrer Praxisrelevanz beitragen.

Möchtest Du Deine Forschungsidee oder Forschungsergebnisse in diesem Rahmen vorstellen und weiterentwickeln? Oder möchtest Du andere mit Deinem spezifischen Fachwissen unterstützen und über die nächsten Termine informiert sein? Dann melde Dich einfach unter ueberschuldungsforschung@iff-hamburg.de

Kommende Termine:

Bisherige Termine:

Die zweite Online-Werkstatt lief unter dem Thema „Resilientes Verbraucherverhalten, Tim Buchbauer (Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf) und Julia Schlembach haben als Impuls ihre Forschungsprojekte vorgestellt.

insitut-fuer-finanzdienstleistungen

Beim Auftakt zu unserer neuen Reihe haben Lydia Grahlmann (Schuldner- und Insolvenzberatung AWO Hildesheim-Alfeld) sowie Dr. Hanne Roggemann (iff) ihre Projekte zum Thema Nachhaltigkeit in der Schuldnerberatung vorgestellt.