Dr. Jana Lenze

Dr. Jana Lenze

Wissenschaftliche Referentin

Dr. Jana Lenze ist seit 2024 als wissenschaftliche Referentin am iff tätig. Sie ist Ökonomin und seit 2019 im Bereich Entwicklungsökonomie promoviert. Ihr Fokus liegt auf quantitativen und qualitativen Methoden der empirischen  Wirtschaftsforschung.

Zuvor war sie mehrere Jahre in der Beratung für Existenzgründungen und innovative Unternehmen tätig, wo sie sich auf die Unterstützung bei Kreditanträgen und Finanzierungsfragen spezialisierte. Ihr Schwerpunkt lag insbesondere auf der Verbesserung des Zugangs zu Finanzierung von weiblichen Startups und jungen Unternehmerinnen.

Aktuell arbeitet sie in einem gemeinsamen Forschungsprojekt mit Prof. Dr. Kerstin Nolte von der LUH, dass sich mit Nachhaltigkeitspräferenzen von Kleinanleger:innen in der Anlageberatung befasst. Das Ziel dieser Studie besteht darin, die erforderlichen Informationsbedarfe und Rahmenbedingungen zu identifizieren, um eine verstärkte Berücksichtigung des Nachhaltigkeitsaspekts in die Investitionsentscheidung der Kleinanleger:innen zu ermöglichen.

Jana Lenze absolvierte ihr Studium der internationalen Volkswirtschaftslehre und Arabistik an der Georg-August Universität in Göttingen. 2019 wurde sie dort zum Dr. rer. pol promoviert. Ihre Dissertation beschäftigt sich mit den Determinanten von Bildungsungleichheit, sowie den Auswirkungen von Migration und häuslicher Gewalt auf den Arbeitsstatus von Frauen in Entwicklungsländern. Während ihrer akademischen Laufbahn hat sie Forschungsaufenthalte am GIGA in Hamburg und Center of Migration in Oxford  durchgeführt und als Post-Doc am Lehrstuhl für Entwicklungsökonomik in Göttingen gearbeitet.

Kontakt