institut für finanzdienstleistungen e.V.

 


iff richtet die Weltverbraucherrechtskonferenz der IACL 2022 aus

Angesichts der weltweiten Covid-19-Pandemie haben wir uns zu einer Verlegung der 18. Welt­verbraucher­rechtskonferenz der International Association of Consumer Law entschlossen. Die IACL Konferenz wird daher vom 13.07. bis 15.07.2022 unter dem Leitthema „Challenges and Unanswered Questions of Consumer Law“ in Hamburg stattfinden. 

iff-Konferenz 2021

Die 16. Internationale Konferenz für Finanzdienstleistungen findet am 16./17. Juni 2021 in Hamburg statt. Mehr Informationen folgen demnächst.

Überschuldungsreport 2020

Überschuldung in Deutschland – der neue iff-Überschuldungsreport ist da!
Hier geht es zur Übersichtsseite.

iff-Konferenz 2020

Aufgrund einer aktuellen Verordnung des Landes Hamburg zum Corona-Virus, deren Maßnahmen bis Ende August gelten, wird die Tagung in diesem Jahr virtuell stattfinden.

Diesjähriges Thema: Nachhaltige Finanzwirtschaft
Hier geht es zur Themenübersicht

Infobriefe zu aktuellen Problemen für Ver­braucherzentralen und Rechtsanwälte

Wir erstellen regemäßig Infobriefe zu aktuellen Themen für Ver­braucherzentralen und Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte, die Verbraucherinnen und Verbraucher ver­treten. Sie haben sowohl die Möglichkeit ein Abo abzuschließen als auch einzelne Infobriefe zu bestellen.

Informationen zur Immobilienrente für Verbraucherinnen und Verbraucher

Immer mehr Rentnerinnen und Rentner wollen sich etwas zusätzlich gönnen, ihr Vermögen steckt aber in der Immobilie. Die Immobilienrente ist eine Antwort darauf.

Für zukünftige Generationen wird sie aber noch wichtiger. Das Fehlen vernünftiger Vorsorgealternativen hat viele Familien zu Betonsparern gemacht. Das wird bei sinkendem Rentenniveau für viele die Immobilienrente interessant machen.

Aktuelle Newsbeiträge:

iff veröffentlicht Abschlussbericht zum Forschungsprojekt „Guter Umgang mit Geld, Finanzielle Kompetenz für alleinerziehende Frauen in prekären Lebenslagen“

iff veröffentlicht Abschlussbericht zum Forschungsprojekt „Guter Umgang mit Geld, Finanzielle Kompetenz für alleinerziehende Frauen in prekären Lebenslagen“

Das institut für finanzdienstleistungen e.V. (iff) hat von September 2019 bis Februar 2020 im Auftrag des Ministeriums für Soziales, Gesundheit, Integration und Verbraucherschutz des Landes Brandenburg das Forschungsprojekt „Guter Umgang mit Geld, Finanzielle...

Pressemitteilung: Wirtschaftliche Lage verschärft finanzielle Situation vieler Haushalte – weitere Unterstützungsmaßnahmen erforderlich

Pressemitteilung: Wirtschaftliche Lage verschärft finanzielle Situation vieler Haushalte – weitere Unterstützungsmaßnahmen erforderlich

Anlässlich der heute in Kraft getretenen wirtschaftlichen Einschränkungen verweist das iff erneut auf besonders betroffene Gruppen. Die steigende Anzahl von erwerbslosen Personen bzw. von Kurzarbeit Betroffener führt zu Einkommensverlusten, die die Wahrscheinlichkeit...

Pressemitteilung: Entwurf eines Gesetzes zur weiteren Verkürzung des Restschuldbefreiungsverfahrens trotz positiver Ansätze in weiten Teilen problematisch

Pressemitteilung: Entwurf eines Gesetzes zur weiteren Verkürzung des Restschuldbefreiungsverfahrens trotz positiver Ansätze in weiten Teilen problematisch

Anlässlich der heutigen Sachverständigenanhörung im Ausschuss für Recht und Verbraucherschutz des Bundestages zum Entwurf eines Gesetzes zur weiteren Verkürzung des Restschuldbefreiungsverfahrens (BT-Drs. 19/21981) verweist das iff auf verbleibende offene Punkte und...



Sie wollen über Termine und Veröffentlichungen auf dem Laufenden gehalten werden? Dann abonnieren Sie hier unseren iff-Newsletter:

Frau  Herr 
Anmelden Abmelden

Mit der Anmeldung akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen. Sie können sich jederzeit vom Newsletter abmelden.