Absage von Veranstaltungen bis zum 30.04.2020

Wir verfolgen die aktuellen Entwicklungen und Auswirkungen durch die Ausbreitung des Coronavirus sehr genau. Damit verbunden ist auch, dass wir alle Veranstaltungen bis zum 30. April verschieben.

Die oberste Priorität liegt für uns in einer zuverlässigen Zusammenarbeit mit Ihnen und dem verantwortungsbewussten Umgang der Gesundheit unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und Gäste.

Wir sind derzeit überwiegend im Homeoffice tätig und wie gewohnt via Mail und Telefon für Sie erreichbar. Weitere Hinweise für Nutzerinnen und Nutzer unserer Fachsoftware CAWIN finden Sie hier.

Aktuell gehen wir davon aus, dass unsere Konferenz im Juni wie geplant stattfinden kann. Im Falle einer Absage informieren wir zeitnah hierüber und schreiben auch alle angemeldeten Teilnehmerinnen und Teilnehmer separat an.

Wenn Sie Fragen haben, kontaktieren Sie uns gerne unter institut@iff-hamburg.de

Kommen Sie gut durch diese schwierige Zeit und bleiben Sie gesund!