Dr. Hanne Roggemann

Dr. Hanne Roggemann

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Dr. Hanne Roggemann ist seit 2020 als wissenschaftliche Mitarbeiterin am iff tätig. Seit 2020 ist sie zertifizierte Expertin im Bereich Sustainable Finance. Überdies ist sie Mitglied des Netzwerks Verbraucherforschung des Bundesministeriums der Justiz und für Verbraucherschutz (BMJV) und im Ökonominnen-Netzwerk efas. Inhaltlich arbeitet sie unter anderem zu den Chancen und Risiken von Mikrofinanzierung für die finanzschwachen Klientel, zu der Rolle der Privatwirtschaft zur Erreichung der Nachhaltigkeitsziele sowie zu den Themen nachhaltige Geldanlage und verantwortliche Kreditvergabe. Methodisch sie sie auf die Kombination quantitative und qualitative Erhebungs- und Analysemodelle spezialisiert.

Hanne Roggemann absolvierte ihr Studium der VWL und Slawistik an der Georg-August Universität in Göttingen. 2015 wurde sie an der Goethe Universität Frankfurt am Main zum Dr. rer. pol promoviert. Ihre Dissertation beschäftigt sich mit den informellen Versicherungsstrategien ruraler Haushalte in Vietnam. Sie hat mehrere Jahre am Deutschen Evaluierungsinstitut der Entwicklungszusammenarbeit (DEval) als Evaluatorin gearbeitet.

Kontakt