+49 40 3096910 institut@iff-hamburg.de

Am 21.9.2018 fand die konstituierende Sitzung der Stakeholder Gruppe Versicherungen und Rückversicherungen der Europäischen Versicherungsaufsicht EIOPA in Frankfurt statt

Insurance & Reinsurance Stakeholder Group 2018. Von links nach rechts – vordere Reihe: Michaela Koller (Vice Chair), Alin Iacob, Benoît Hugonin, Miranda Hendriks-Muijs, Liisa Halme, Krzysztof Grabowski, Greg Van Elsen (Chair), Stephanie Morton, Hugh Francis, Monica Calu, Martin Baumgärtel, Bruno Scaroni
Von links nach rechts – hintere Reihe: Stefan Materne, Torun Reinhammar, Anthony O’Riordan, Tomas Kybartas, Xavier Larnaudie-Eiffel, Pierpaolo Marano, Dirk Ulbricht, Roger Laeven, Paul Fox, Gabriel Bernardino (EIOPA’s Chairman), Typhaine Beaupérin, Alexandre Caget, Juan Bataller-Grau, Lauri Saraste, Giampaolo Petri, Juan Ramón Plá, Tito Rodrigues Nicht abgebildet: Jana Herboczková, Guillaume Prache

Die Stakeholder Gruppe Versicherungen und Rückversicherungen, die sich aus 30 Mitgliedern – Anbietervertretern, Wissenschaftlern, Verbraucherschützern, Arbeitnehmervertretern, Vermittlern, Berufsverbänden und Anwendergruppen – zusammensetzt, soll die Europäische Versicherungsaufsichtsbehörde EIOPA bei Ihrer Arbeit beratend zur Seite stehen. Neben ihr exisitiert noch eine weitere Stakeholder Group, die Occupational Pensions Stakeholder Group, die sich mit betrieblicher Altersvorsorge beschäftigt.

In der konstitutierenden Veranstaltung am 21.9.2018 wurde die Runde einander vorgestellt, die Rahmenbedingungen besprochen und der Vorsitzende und seine Stellvertreterin gewählt. Mit Greg Van Elsen von der europäischen Nichtregierungsorganisation BEUC wurde ein Vertreter des Verbraucherschutzes als Vorsitzender, als Stellverteterin wurde Michaela Koller von Insurance Europe gewählt.

Die Gruppe ist für zweieinhalb Jahre bestellt. Das iff ist bestrebt, unter anderem auch die Themen Restschuldversicherung bzw. Wucher in dem Gremium zu besprechen und seine jahrzehntelange Erfahrung in Fragen zu Verbraucherfinanzen miteinzubringen.