Jul 01 2016

Breakit: Londons Finanzmacht auch Off-Shore? Brexit bietet Chancen für eine nachhaltigere ...

Der Austritt Großbritanniens aus der EU ist ein großer real-ökonomischer und kultureller Verlust für den europäischen Einigungsprozess. Doch für die Entwicklung eines nachhaltigen Finanzsystems in der EU bietet er Chancen, sich von dem Druck der Geldmilliardäre, Investmentbanker und Hedgefonds auch von jenseits des Atlantiks durch eine nachhaltigere EU-Finanzgesetzgebung...» mehr

Jun 23 2016

iff mit neuer Führung...

Verjüngung in der Leitungsstruktur Das institut für finanzdienstleistungen e.V. hat die seit langem eingeleitete Verjüngung in der Leitungsstruktur geschafft. Prof. Udo Reifner ist aus Altersgründen aus der Geschäftsführung ausgeschieden. Sie liegt jetzt allein in den Händen von Dr. Dirk Ulbricht. Gleichzeitig hat Frau Prof. Marlis Dürkop, Staatsrätin a.D., ebenfalls aus...» mehr

Jun 20 2016

Finanz-TÜV...

Finanz-TÜV ist ein eingängiger Begriff, der an Stelle aktueller Reparaturbemühungen die Prävention ins Blickfeld rückt. Mit ihm sind aber auch Fehlvorstellungen über das Geld verbunden. Statt um das Produkt geht es um Regeln zum Gebrauch des Geldes in Finanzdienstleistungen. Ein Finanz-TÜV suggeriert Vorabkontrolle von Produkten. Der TÜV lässt Autos zu, die größtmögliche...» mehr

Jun 13 2016

Bundesverdienstkreuz für langjährige Tätigkeit für den finanziellen Verbrau...

Bundesverdienstkreuz im Rathaus ausgehändigt Prof. Udo Reifner, Vorstand des iff, bekam heute das Verdienst­kreuz am Bande der Bundes­republik Deutsch­land für seine langjährige, ehrenamtliche Tätigkeit für den finanziellen Verbraucher­schutz in Deutschland ausgehändigt. Prof. Reifner hat das iff vor über 30 Jahren gegründet und als streitbare Stimme vor allem für die...» mehr

Mai 25 2016

iff zum Widerruf bei Immobilienkrediten: Berechnung nach zweierlei Maß bringt grundsä...

Kreditwiderruf: iff kritisiert Rechenlogik des BGH Der Bundesgerichtshof (BGH) hat bei seinen Beschlüssen zur Rückabwicklung von Immobilienkrediten zuletzt gegen die Anwendung einer auf Zahlungsströmen basierten Finanzmathematik entschieden* und den Verbraucher einseitig besser gestellt. Wenn wir wegen eines wahrscheinlich im Einzelfall geringen Vorteils für den...» mehr

Apr 28 2016

Verbraucherforschung statt Verbraucherschutz - Kommentar zum Netzwerk Verbraucherforschung...

Das Bundesministerium für Verbraucherschutz (u.a.) animiert zusammen mit einigen universitären Marketingexperten ein Netzwerk für Verbraucherforschung – wohlgemerkt nicht für Verbraucherschutzforschung. Darin wird die Beobachtung des Verbraucherverhaltens gefordert und gefördert. Solche Forschung wurde früher, als der Verbraucher noch Kunde hieß,  in die...» mehr

Apr 27 2016

Das iff bringt Wohneigentum und Altersvorsorge in Einklang...

Das iff entwickelt derzeit ein innovatives Alters­vorsorge­produkt, welches das Wohn­eigentum und dessen Nutzung für die Alters­vorsorge (Kapital­verzehr) miteinander in Einklang bringt. Das Produkt wird sowohl die Finanzierungs- als auch die Renten­phase abdecken. Das Projekt wird von unseren Forschungs­direktoren Prof. Neuberger und Prof. Reifner sowie Dr. Dirk Ulbricht...» mehr

Apr 19 2016

Panama Papers – Briefkastenfirmen und Briefkastenstaaten (Kommentar)...

Digitalisierung schafft Transparenz Mit dem Leak der Panama Papers hat das digitale Zeitalter sein Potenzial offengelegt. Geld ist ja nur eine zirkulationsfähige Forderung. Es vermittelt die doppelte Information darüber, dass und was es wert ist. Mehr als Bits und Bytes braucht seine Darstellung nicht. Bitcoins (Informationsmünzen) sind nur die logische Folge, mit denen...» mehr

Apr 13 2016

Jahresbrief des iff 2016 „Geld beherrscht die Welt?“ ("Does money rule the world?")...

  Liebe Freundinnen und Freunde des iff, liebe Kolleginnen und Kollegen, sehr geehrte Damen und Herren, meine besten Wünsche für ein friedliches neues Jahr 2016 aus dem iff.  1. Deutschland ist an der Jahreswende 2015/2016 so reich wie nie zuvor: 12 Mrd. Euro Haushaltsüberschuss, ein solides Bankensystem mit hoher Diversität und Risikostreuung, eine prosperierende...» mehr

Feb 19 2016

Gedenken an Senatspräsident a.D. Dr. Theo Rasehorn...

Theo Rasehorn ist im Januar im Alter von 97 Jahren gestorben. Er war Senatspräsident am Oberlandesgericht Frankfurt, Vorstand des Arbeitskreises sozialdemokratischer Juristen, Mitherausgeber der Reihe „Demokratie und Rechtsstaat“, Verfasser vieler Schriften zur Demokratisierung der Justiz und zur Verfolgung demokratischer Richter ab 1848 in Deutschland. Für den von...» mehr

 

iff Forschung

Als unabhängiger, gemeinnütziger Verein forscht das iff im Bereich Wirtschaft und Recht zu Finanzdienstleistungen. Ziel der Forschung sind Modelle für sozial verantwortliche Produkte. Verbraucherschutz und Kundenorientierung stehen dabei im Vordergrund.

 

iff Produkte

Das iff publiziert seit 1997 in Zusammenarbeit mit renommierten Verlagen aktuelle Ergebnisse seiner Arbeiten aus Forschung und Dienstleistung. Neben wissenschaftlichen Publikationen sind auch zahlreiche Sachbücher und Ratgeber mit Empfehlung der Verbraucherzentralen erschienen.

 

iff Dienstleistungen

Das iff berät staatliche und internationale Organisationen, verbrauchernahe Verbände sowie Anbieter durch Studien, bei Gesetzesinitiativen und bei der Weiterentwicklung von Beratungsprozessen. Unternehmen und Verbrauchern bietet es Gutachten und Nachberechnungen an.